Zeiterfassung

Warum Zeiterfassung?

Aktuell sorgt die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH), Aktenzeichen C-55/18, Arbeitgeber in EU-Staaten zur systematischen Erfassung von Arbeitszeiten zu verpflichten, für einiges Aufsehen sowohl bei Arbeitnehmern und Arbeitnehmervertretern als auch bei Arbeitgebern.

Das Europäische Recht legt zwar fest, dass die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit 48 Stunden einschließlich Überstunden nicht überschreiten darf, für die verbindliche Einhaltung dieser Vorschrift werden aber keinerlei Maßnahmen als verpflichtend vorgegeben. Es kann also nicht sicher zwischen regulärer Arbeitszeit und Überstunden unterschieden werden, was den Arbeitnehmer im Ergebnis benachteilige.

Letztlich steht nach Auffassung des EuGH fest, dass ohne System zur Erfassung der eigentlichen Arbeitszeit auch nicht festgestellt werden kann, wann Mehrarbeit beginnt. Hieraus resultiere häufig ein Nachteil aufseiten des Arbeitnehmers aufgrund des ungleichen Machtverhältnisses zum Arbeitgeber. Der Arbeitnehmer könne so kaum nachweisen, dass und wie viele Überstunden er tatsächlich geleistet hat. Daraus folgt für das Gericht die logische Konsequenz, dass ein objektiv verlässliches und zugängliches System, mit dem die von jedem Arbeitnehmer geleistete tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann, eingerichtet werden muss.

Wir bieten Ihnen die Lösung:

  • Arbeits- und Personalzeiterfassung
  • Gleitzeiterfassung
  • Automatische Schichtzeiterfassung
  • Unbegrenzte Pausenbuchungen
    (Raucherpausen)
  • Urlaubstageverwaltung
    (mit grafischem Urlaubsplaner)
  • PC-Zeiterfassung
    (über PC-Terminals)
  • Projekt- und Auftragszeiterfassung
  • Verwaltung von Kurzarbeit

Mit der neuen browserbasierten Zeiterfassung Timemaster können alle Daten und Auswertungen über vorhandene Webbrowser aufgerufen und bearbeitet werden. Die Zeiterfassung Timemaster kann auf Ihrem eigenen Server oder auf einem Cloud-Server installiert werden. Als Anwender haben Sie durch das modulare Konzept und die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten zur Arbeitszeitberechnung größtmögliche Freiheit für die Zeiterfassung Ihrer Mitarbeiter.

  • Plattformunabhängige Bedienung
  • Moderne Technologie
  • Persönlicher Service
  • Hard- und Software zur Zeiterfassung aus einer Hand

Startersets im Überblick

Timemaster Starterset Web-Login
Das Starterset für die Zeiterfassung am PC-Arbeitsplatz

Das Timemaster Starterset Web-Login beinhaltet das Mitarbeiter-Web-Modul sowie das Basismodul, um bis zu 10 Mitarbeiter zu verwalten. Das Mitarbeiter-Web-Modul bietet die Möglichkeit, Mitarbeiter zu Benutzern des Systems zu ernennen und ihnen Rechte zuzuweisen. Die Mitarbeiter erhalten eigene Anmeldedaten für Timemaster und können z.B. selber Zeitbuchungen einsehen und tätigen. Das Basismodul enthält alle wichtigen Grundfunktionen zur Mitarbeiterverwaltung und Arbeitszeitberechnung. Dieses Starterset lässt sich dank des modularen Konzepts von Timemaster jederzeit erweitern und an die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Timemaster Starterset plus6
Das Starterset für die Zeiterfassung per RFID-Transponder

Das Timemaster Starterset plus6 beinhaltet das plus6 Erfassungsterminal sowie das Basismodul, um bis zu 10 Mitarbeiter zu verwalten. Das Basismodul enthält alle wichtigen Grundfunktionen zur Mitarbeiterverwaltung und Arbeitszeitberechnung. Die Zeitbuchungen werden berührungslos und verschleißfrei über RFID-Transponder am plus6 Erfassungsterminal vorgenommen. Dieses Starterset lässt sich dank des modularen Konzepts von Timemaster jederzeit erweitern und an die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Timemaster Starterset plus7
Das Starterset für die Zeiterfassung per RFID-/NFC-Transponder

Das Timemaster Starterset plus7 in weiß enthält das Erfassungsterminal plus7 sowie das Basismodul, um bis zu 10 Mitarbeiter zu verwalten. Das Basismodul enthält alle wichtigen Grundfunktionen zur Mitarbeiterverwaltung und Arbeitszeitberechnung. Die Zeitbuchungen werden berührungslos und verschleißfrei über RFID-Transponder oder MiFare-Classic-Transponder am Erfassungsterminal plus7 vorgenommen. Dieses Starterset lässt sich dank des modularen Konzepts von Timemaster jederzeit erweitern und an die individuellen Bedürfnisse anpassen

Das Basismodul (in allen Startersets enthalten)

Eine gute Grundlage bietet bereits das Basismodul, das sich aus der Hauptlizenz und einer Erweiterungslizenz für 10 Mitarbeiter zusammensetzt und Bestandteil jedes Startersets ist. Das Basismodul beinhaltet neben dem Personalstamm für die Eingabe einer Reihe von Personaldaten, wie Personalnummer, Geburtsdatum und Eintrittsdatum auch die Zeitsaldenliste als zentrales Element der Auswertung beinhaltet. Bei der Darstellung der Zeitsaldenliste auf dem Bildschirm kann die Bewertung der Zeitbuchungen durch die Zeitmodelle sofort überprüft werden.

Darüber hinaus enthält das Basismodul folgende Funktionen und Auswertungen:

  • Personalstammdaten
  • Zeitsaldenliste, die zentrale Auswertestelle
  • Auffälligkeitsprotokoll, informiert z. B. über vergessene Buchungen
  • Zeitkontenliste, Zeitkontenverwaltung mit Korrekturmöglichkeiten
  • Abwesenheitsplaner, planen und verwalten
  • Monatskalender und Jahreskalender
  • Abwesenheitsliste
  • Urlaubsliste
  • Feiertagsliste
    (alle für Ihr Bundesland oder den Betrieb relevanten Feiertage im Überblick)
  • Abwesenheitsauswertung
  • Verträge, Parameter, Wochenzeit- und Tageszeitmodelle
  • Konfigurationsanalyse
  • Urlaubsanspruchsdefinitionen
  • Frei definierbare Abwesenheitsgründe
  • Feiertagesverwaltung

Mögliche Zusatzmodule

Erweiterungslizenz

Erweitert die Anzahl der Mitarbeiter

Mitarbeiter-Web-Modul

Zeiterfassung flexibel am PC

Zuschläge-Modul

Individuelle Zuschlagsdefinitionen erstellen

Sachbearbeiter-Modul

Rechteverwaltung für Benutzerr

Gruppen-Modul

Verwalten von Mitarbeitergruppen

Auswertungen-Plus-Modul (App-Modul)

Erweitert die Auswertemöglichkeiten

Vergleichsübersicht der Zeiterfassungsterminals plus6 / plus7

Funktionenplus6 Terminalplus7 Terminal
Anschluss im Netzwerk (LAN) ✔️ ✔️
Stromversorgung über PoE
(Power-over-Ethernet) möglich
✔️ ✔️
Datenübertragung per USB-Stick✔️
Displaygröße / Auflösung5,7 Zoll,
320 x 240 Pixel
7 Zoll,
1024 x 600 Pixel
Touch-Display ✔️ ✔️
Kompatibel zu RFID-Transpondern
(EM4102 125kHz/64Bit)
✔️ ✔️
Kompatibel zu NFC-Transpondern
(z. B. MiFare Classic 13,56 MHz)
✔️
Offline-Speicher für Zeitbuchungen ✔️
(100.000 Buchungen)
✔️
(100.000 Buchungen)
Mitarbeiter-Info-Bereich
(Zeitkonto, Urlaubstage, etc.)
✔️ * voraussichtlich ab Ende
2019 über optionales
"plus7 Pro" Modul